Home / Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

VitalPortal Vera Luchsinger

Widerrufsrecht:
Sie können Ihre Vertragserklärung (Seminaranmeldung) innerhalb von 2 Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform, mit einer E-Mail, widerrufen. Die Frist beginnt mit Erhalt der Bestätigungsmail.

Belehrung:
Zu Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs in einer E-Mail. Der Widerruf ist zu senden an:

VitalPortal
Vera Luchsinger
Lichtentalerstrasse 38
76530 Baden-Baden
vera@vitalportal.eu
www.vitalportal.eu

  1. Angebote und Vertragsabschluss
    • (1)     Seminarplätze werden in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben. Der Vertrag kommt erst mit der Zusendung einer schriftlichen Seminarbestätigung an Sie durch uns zustande, die wir Ihnen nach Erhalt der Anmeldebestätigung per e-mail zusenden. Mit Ihrer Anmeldung geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab, den Vertrag mit Ihnen zu schließen. Die Anmeldung nehmen Sie vor, wenn Sie sie schriftlich per e-mail an uns gesendet haben.
    • (2)     Aus organisatorischen Gründen behalten wir uns vor, Seminare zeitlich zu verschieben oder zusammenzulegen sowie den Veranstaltungsort zu ändern. Fällt ein Referent aus, kann eine Stellvertretung eingesetzt werden. Die Seminarinhalte werden unter Vorbehalt mitgeteilt. Seminare finden nur bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl statt.
    • (3)     Die Kursleitung behält sich vor, Teilnehmer aus einem Seminar begründet auszuschließen. Ein Anrecht auf Rückerstattung der Seminarkosten besteht bei einem Ausschluss nicht.
    • (4)     Aufzeichnungen der Seminare auf  Daten- bzw. Tonträger ist nicht zulässig.
    • (5)     Die Teilnahme an unseren Seminaren setzt eine normale psychische und physische Belastungsfähigkeit voraus.
    • (6)    Übermittelte Informationen haben rein informativen Charakter und sind nicht als bindende Handlungsaufforderung zu verstehen.
    • (7)    Der Besuch unserer Veranstaltungen geschieht auf eigene Verantwortung.
    • (8)    Dem Teilnehmer ist bekannt, dass er/sie bei vorzeitigem Verlassen des Seminars keine Kostenrückerstattung geltend machen kann.
  2. Preise
    • (1) Unsere Preise Endpreise. Sie enthalten keine Mwst., da Unternehmen i.S. von §19 UstG
    • (2)     Die Seminargebühren sind ausschließlich in Euro zu zahlen.
    • (3)     Nebenkosten für Seminare, wie Kosten für Übernachtung, Anreise und Verpflegung, sind vom Seminarteilnehmer selbst zu tragen.
  3. Abmeldung von Seminaren

      Eine Abmeldung ist jederzeit, innerhalb von 2 Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform möglich. Es werden keine Stornierungsgebühren erhoben.
      Ansonsten gelten folgende Storno-Bedingungen:

      • – bis 2 Wochen vor Seminarbeginn € 50.- Bearbeitungsgebühr
      • – ab 2 Wochen vor Seminarbeginn 50 % der Seminargebühren
      • – am Seminartag 100 % der Seminargebühren
      • – anstelle der Stornierung kann eine zahlende Ersatzperson benannt werden
      • – Bei genehmigten Umbuchungen behält die Erstanmeldung ihre Gültigkeit.
  4. Zahlungsbedingungen
    • Die Zahlung der Seminargebühren erfolgt 4 Wochen vor Kursbeginn oder per Überweisung,
      am ersten Seminartag vor Beginn des Seminars ausschließlich in bar.
  5. Datenschutz
    • Die Auftragsabwicklung erfolgt mit Hilfe elektronischer Datenverarbeitung. Mit der Unterzeichnung des Anmeldeformulars erklärt der  Teilnehmer sein Einverständnis zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der Daten. Die Gesundheitsschule behandelt gespeicherte Daten oder Informationen, gleich welcher Art, über Teilnehmer und/oder die Geschäfts- und/oder Betriebsinterna des Kunden streng vertraulich. In Bezug auf personenbezogene Daten gelten die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes.
  6. Gewährleistung
    • Es gelten die gesetzlichen Gewährleitungsrechte.
  7. Haftung
    • Jede/r Teilnehmer entscheidet selbst, inwieweit er/sie sich auf die angebotenen Behandlungstechniken einlässt und ist für sich selbst verantwortlich. Für Schäden an Eigentum und Gesundheit haftet der Veranstalter nicht. Er/sie ist verpflichtet sich, alle von uns gegebenen Hinweise zu beachten. Für die An- und Abreise zum Kursort übernehmen wir keinerlei Haftung. Bei ärztlicher Dauerbehandlung, wegen körperlicher oder psychischer Erkrankungen bitte Bescheinigung des behandelnden Arztes über Teilnahmefähigkeit vorlegen. Bitte bedenken Sie: Unsere Kurse sind Wissensvermittlung und Selbsterfahrung in unterschiedlicher Tiefe, aber keine Therapie. Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie die o.g. Bedingungen an und verpflichten sich zu deren Einhaltung.
  8. Copyright
    • Unterlagen des Vitalportals dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht kopiert, auszugsweise weitergegeben, Teile übernommen oder in irgendeiner Art und Weise verändert werden. Bei Zuwiderhandlungen erhebt das VitalPortal Entschädigungsansprüche.
  9. Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen
    • Sollte sich eine Bestimmung in diesen AGB’s als unwirksam erweisen, so wird sie durch diejenige wirksame Bestimmung ersetzt, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt. Die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen bleibt davon unberührt.
  10. Gerichtsstand
    • Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist: Deutschland.