Home / Freie Zeremonien / Kindersegen

 

Freier Kindersegen statt kirchliche Taufe

Danke sagen für die Geburt, für ein neues Leben und ein Kind auf der Erde willkommen heißen, ist ein Wunsch, den Eltern für ihr neugeborenes Kind haben. Das geht auch ohne die Regeln und Vorgaben einer kirchlichen Organisation. An wen sie diesen Dank richten möchten, darf ihrer ganz persönlichen Ausrichtung entsprechen. In einer Freien Kindersegnung ist Alles enthalten, was wir mit der Taufe verbinden, jedoch wird nicht vorgegriffen. Die Glaubensentscheidung bleibt dem Kind vorbehalten. Es kann sich zu gegebener Zeit frei entscheiden, ob und welcher Glaubensrichtung es angehören möchte.

Egal welcher Glaubensrichtung sie zugetan sind (christlich, jüdisch, buddhistisch etc.), ob Sie eine spirituelle oder weltliche Zeremonie möchten, wir finden gemeinsam die richtigen Worte und den richtigen Ablauf, um das neue Menschlein im Kreise seiner Lieben gebührend und fröhlich willkommen zu heißen.
sterntaler

Das Kind steht im Mittelpunkt

Nachdem sie Kontakt mit mir aufgenommen haben, findet ein Gespräch an einem Ort ihrer Wahl statt, in dem wir herausfinden, was ihnen für diese freie Kindersegnung wichtig ist. Vielleicht gibt es Freunde und Verwandte, die selbst ein paar Worte an das Kind richten oder durch musizieren einen Beitrag leisten möchten, um diesen Lebensmoment abzurunden. Bei dieser Zeremonie dürfen natürlich auch „Paten“ eingebunden sein, die eingewilligt haben, das Kind auf seinem Lebensweg liebevoll zu begleiten und ihm in Krisenzeiten hilfreich zur Seite stehen.

Seit über 10 Jahren bin ich freie Rednerin. Das Wann, Wie und Wo bestimmen Sie selbst und ich reise an und leite die Feierlichkeiten ihren Wünschen entsprechend.

Und natürlich gibt es da noch meine Gage: Meine Gage richtet sich nach dem Zeitaufwand. Je nachdem wie weit die Anreise ist, wie viele Besprechungen notwendig sind, wie aufwändig die individuellen Wünsche umgesetzt werden müssen, und ob ich neben der eigentlichen Zeremonie noch zusätzliche Aufgaben erfüllen werde.